Geschützte Arbeitsplätze

Arbeitsplätze

Nach erfolgreichem Abschluss des 8-wöchigen Ausbildungskurses besteht die Möglichkeit der Anstellung bei der Stiftung Besuchsdienst Innerschweiz.

Ihre Aufgabe besteht darin, stundenweise betagte und behinderte Menschen auf dem Spaziergang zu begleiten, Einkäufe zu erledigen oder Gesellschaft zu Hause oder im Heim zu leisten. Sie schenken diesen Menschen durch ihre regelmässigen Besuche eine grössere Lebensqualität.

Die Arbeitsstunde wird mit CHF 13.– entschädigt.
Dieses Einkommen ist als Ergänzung zur IV-Rente gedacht.

Die Besucherinnen und Besucher werden durch Fachpersonen in ihre Arbeitseinsätze eingeführt, unterstützt und begleitet. Monatliche Arbeitsbesprechungen gehören zur Arbeit der Besucherinnen und Besucher.

Der Besuchsdienst Innerschweiz bietet den Besucherinnen und Besuchern regelmässig Fortbildungen an. Diese dienen der Erweiterung des beruflichen Wissens und der Förderung von sozialen und persönlichen Kompetenzen.